So aktivieren Sie frühere Versionen zur Wiederherstellung von Dateien unter Windows 10

Unter Windows 10 ist „Vorherige Versionen“ eine Funktion, mit der Sie verlorene oder gelöschte Dateien über den Datei-Explorer wiederherstellen können.

Vorherige Versionen sind eigentlich Kopien von Dateien und Ordnern, die das System automatisch als Teil einer Schattenkopie speichert. Damit die Funktion funktioniert, müssen Sie einen Wiederherstellungspunkt oder einen Dateiverlauf konfigurieren oder eine Kombination aus Taskplaner und Befehlen verwenden, um automatisch Schattenkopien in verschiedenen Intervallen zu erstellen.

In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie die Funktion „Vorherige Versionen“ aktivieren können, um frühere Versionen von Dateien, die auf Ihrem Gerät mit Windows 10 gespeichert sind, wiederherzustellen und zu löschen.

So aktivieren Sie frühere Versionen mit dem Dateiverlauf

Um den Dateiverlauf so zu konfigurieren, dass frühere Versionen aktiviert werden, schließen Sie ein externes Laufwerk an Ihren Computer an, und führen Sie die folgenden Schritte aus:

Öffnen Sie Einstellungen.

Klicken Sie auf Update & Sicherheit.

Klicken Sie auf Sicherung.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Ein Laufwerk hinzufügen.

Wählen Sie das Laufwerk aus, das Sie als Sicherungslaufwerk verwenden möchten.

Sobald Sie diese Schritte abgeschlossen haben, steht jede Sicherungsversion des Dateiverlaufs zur Wiederherstellung von Dateien über Vorherige Versionen im Datei-Explorer zur Verfügung.

Der Dateiverlauf verfügt über weitere Optionen und Einstellungen, die Sie konfigurieren können. In diesem Leitfaden erfahren Sie mehr über sie.

So aktivieren Sie frühere Versionen mit Wiederherstellungspunkt

Gehen Sie wie folgt vor, um den Wiederherstellungspunkt zu aktivieren, um verlorene oder gelöschte Dateien mit früheren Versionen wiederherzustellen:

Öffnen Sie Start.

Suchen Sie nach Wiederherstellungspunkt erstellen und klicken Sie auf das oberste Ergebnis, um „Systemeigenschaften“ zu öffnen.

Wählen Sie das Laufwerk mit den Dateien, die Sie zur Wiederherstellung früherer Versionen verwenden möchten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Konfigurieren.

Wählen Sie die Option Systemschutz einschalten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen.

Geben Sie eine Beschreibung für den Wiederherstellungspunkt an – zum Beispiel Wiederherstellungspunkt „Datum“ und „Uhrzeit“.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, können Sie den Snapshot verwenden, um frühere Versionen von Dateien auf Ihrem Gerät wiederherzustellen, sobald ein neuer Wiederherstellungspunkt erstellt wird. Wenn Sie jedoch keine neuen Wiederherstellungspunkte manuell erstellen, ist die Anzahl der Snapshots für die Wiederherstellung begrenzt.

So stellen Sie frühere Versionen von Dateien unter Windows 10 wieder her

Gehen Sie wie folgt vor, um frühere Versionen von Dateien wiederherzustellen:

Öffnen Sie den Datei-Explorer.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den übergeordneten Ordner mit der Datei, die Sie wiederherstellen möchten, und wählen Sie die Option Eigenschaften.

Klicken Sie auf die Registerkarte „Vorherige Versionen“.

Unter dem Abschnitt „Dateiversionen“ finden Sie eine Liste der verschiedenen Zeitpunkte, zu denen eine Schattenkopie erstellt wurde, mit der Sie eine Datei (oder einen Ordner) wiederherstellen können.

Wählen Sie den Inhalt aus.

Klicken Sie auf die Pfeilschaltfläche neben der Schaltfläche Wiederherstellen.

Wählen Sie die Option Wiederherstellen nach.

Wählen Sie den Speicherort für die Wiederherstellung der Datei (oder des Ordners).

Klicken Sie auf die Schaltfläche Ordner auswählen, um die Dateien wiederherzustellen.

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, haben Sie eine verlorene oder gelöschte Datei oder einen Ordner wiederhergestellt.

Wie man den Microsoft Office 2010 Produktschlüssel findet oder wiederherstellt

„Weiß jemand, wo ich den Office 2010 Produktschlüssel finden kann? Weil ich einen Dell-Computer neu installieren muss und ich habe keinen Serienschlüssel für Office, also habe ich eine Menge Schlüssel bei mir, aber ich habe Angst, einen Schlüssel zu installieren, der bereits auf einem anderen Computer unserer Firma installiert ist.“

Haben Sie die gleichen Fragen, wie die Ursache gezeigt wird? Wenn wir Microsoft Office 2010 auf dem Computer installieren, erwähnen wir ehrlich gesagt nicht, dass wir den Produktschlüssel an einem leicht auffindbaren Ort speichern, um ihn wiederverwenden zu können. Aber wie kann man eine Seriennummer finden, die bereits seit langem installiert ist? Hier finden Sie 4 schnelle Wege, um den Office 2010-Produktschlüssel zu finden. Wählen Sie den manuellen oder automatischen Weg, um den vergessenen Programmschlüssel wiederherzustellen.

Möglichkeit 1. Office 2010 Produktschlüssel mit CMD finden

Sobald es auf dem Computer installiert ist, kann der vergessene Produktschlüssel mit der Eingabeaufforderung gefunden werden. Sie müssen jedoch herausfinden, ob es sich um eine 32- oder 64-Bit-Version von Office handelt. Prüfen Sie zunächst Ihre Office-Version.

Hinweis: Wie kann man die Bitrate von Office überprüfen?

Schritt 1. Öffnen Sie die Office-Anwendung. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei und wählen Sie im linken Menü die Registerkarte Konto.

Schritt 2. Unter den Produktinformationen können Sie die grundlegenden Informationen zu Microsoft Office 2010 sehen. Klicken Sie auf den Abschnitt Über Excel und Sie finden Ihre Office-Bit-Version (32-Bit oder 64-Bit).

So finden Sie den Microsoft Office 2010-Produktschlüssel

Schritt 1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R, um das Feld Ausführen zu öffnen. Geben Sie cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Eingabeaufforderung zu öffnen.

Schritt 2. Wenn sich das Fenster der Eingabeaufforderung öffnet, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Für Windows 32-Bit-Version:

Office 2010 (32-Bit): cscript „C:\Programmdateien\Microsoft Office\Office14\OSPP.VBS“ /dstatus

Für Windows 64-Bit-Version:

Office 2010 (32-Bit): cscript „C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office14\OSPP.VBS“ /dstatus

Office 2010 (64-Bit): cscript „C:\Programmdateien\Microsoft Office\Office14\OSPP.VBS“ /dstatus

Schritt 3. Sie können detaillierte Informationen über das installierte Office abrufen. Sehen Sie sich die letzten 5 Zeichen des installierten Produktschlüssels an.

Schritt 4. Kontaktieren Sie Microsoft, um den vollständigen Office-Schlüssel aufzuspüren.

Möglichkeit 2. Office-Produktschlüssel über die Registrierung finden

Um den installierten Produktschlüssel zu finden, können Sie die Office-Seriennummer über die Registry ermitteln. Der Produktschlüssel ist jedoch verschlüsselt, so dass Sie ihn normalerweise nicht lesen können.

Schritt 1. Drücken Sie Windows +R, um das Feld Ausführen zu öffnen, geben Sie Regedit ein, und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 2. Folgen Sie dem Pfad, um die DigitalProductID zu erreichen: HKEY_LOCAL_MATHINE\Software\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\DigitalProductID.

Möglichkeit 3. Office 2010-Produktschlüssel über einen Drittanbieter-Produktschlüssel-Finder finden

Es ist nicht nötig, viele Schritte anzuwenden oder eine Schachtel oder einen Aufkleber zu durchwühlen. Wir empfehlen die Verwendung von EaseUS Todo PCTrans, um den Microsoft Office 2010 Produktschlüssel leicht wiederzufinden. Laden Sie die Software kostenlos herunter und Sie werden die hervorstechende Funktion „Produktschlüssel“ auf der linken Seite sehen, mit der Sie in zwei Schritten Office-, Windows- und Adobe-Produktschlüssel exportieren und speichern können.

So finden Sie den Produktschlüssel für Microsoft Office 2010:

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Todo PCTrans auf Ihrem PC und wählen Sie „Product Key“ auf der linken Seite.

Schritt 2. Klicken Sie auf „Scannen“, und Sie können den Produktschlüssel von Windows, Adobe und Office sehen. Speichern Sie den Schlüssel an dem ausgewählten Ort oder wählen Sie „Kopieren“ zur direkten Verwendung.

ECB chief rules out bitcoin purchases by central banks

„Unthinkable“ – ECB chief rules out bitcoin purchases by central banks

Christine Lagarde thinks it is „very unlikely“ that central banks will get in on the Bitcoin hype.

The head of the European Central Bank (ECB) calls it „unthinkable“ that Bitcoin Lifestyle central banks will hold Bitcoin (BTC) as a reserve currency in the near future.

Christine Lagarde made the relevant remarks on 10 February in a conference call with the business newspaper The Economist.

„Unthinkable“

„It’s very unlikely, I would even say it’s unthinkable,“ the ECB chief said in reference to possible bitcoin investments by central banks.

Lagarde, however, is known for her criticism of the market-leading cryptocurrency, which may not be without ulterior motives, as Bitcoin is flourishing just at a time when the ECB is printing masses of new money to keep the European economy afloat in times of Corona crisis.

Probably no coincidence, because this strategy has an unintended side effect that plays into Bitcoin’s favour. A thesis that is also supported by Saifedean Ammous. As the author of the book „The Bitcoin Standard“ writes in a tweet, the ECB is currently „doing its best“ to promote the crypto market leader.

In this regard, he refers to a recent interview with a member of the ECB’s Governing Council, who holds out the prospect of possible punitive interest rates for savers in the event of the introduction of a digital euro.

The central banker in question, Fabio Panetta, argues that otherwise, during the next economic crisis, European citizens might abruptly withdraw their savings from private banks and deposit them directly with the ECB. With the „penalty interest rate“, he wants to create a mechanism to counteract this if necessary.

„In times of crisis, for example, it might be necessary to adjust the value of a digital currency, but in doing so the central bank would at the same time signal that it anticipates imminent problems for the financial system, which in turn would become a self-fulfilling prophecy,“ as he himself recognises the problems of his own idea, however.

Savers will be asked to pay

Ironically, then, to protect the banks, those who make banking relevant in the first place by depositing their savings would have to be punished.

As Panetta explains to Bloomberg, 2% penalty interest on savings in the form of the digital euro would probably not be enough to avoid a so-called „banking storm“. Accordingly, „large penalties“ would be needed, based on the size of the savings deposited with the ECB.

Bitcoin investors can only smile wearily at these plans, because the market-leading cryptocurrency already makes saving more worthwhile than at traditional banks.

„The ECB is doing its best to highlight and promote the added value of Bitcoin,“ as Ammous therefore concludes.

This is not the first time the European Central Bank has inadvertently promoted a currency it cannot control.

As we has reported, ECB members have unintentionally pointed out many times in the past that the euro has significant weaknesses compared to Bitcoin.

Although a digital euro is slowly taking shape, it is estimated that it will take at least four years before it is introduced. This means that the Europeans are lagging far behind the Chinese in particular, who are getting closer and closer to introducing the digital yuan.

Resumen del mercado: ETH rompe su máximo histórico

Resumen del mercado: ETH rompe su máximo histórico, BTC se queda atrás, la capitalización de mercado de las altcoins se dispara

  • ETH tocó brevemente su nivel más alto de la historia.
  • La capitalización del mercado de altcoins superó su máximo histórico desde 2017.
  • El mayor ganador del top 100 ve cómo AMP sube un 50%.

The Trust Project es un consorcio internacional de organizaciones de noticias que construyen estándares de transparencia.

En un verdadero cambio de suerte, parece que es el turno de Ethereum (ETH) de tomar la delantera. En la ronda de mercados del jueves, Bitcoin (BTC) tenía el control. Sin embargo, ha habido poco seguimiento, ya que ambas monedas retroceden.

Hay pocas noticias en el ecosistema de Ethereum para validar la ruptura. Y en este momento, las tasas de gas siguen siendo increíblemente altas. No obstante, la segunda mayor criptomoneda por capitalización de Bitcoin Pro mercado vuelve a superar la marca de los 1.800 dólares. Pero, ¿se mantendrá ahí?

Las altas comisiones son claramente un problema para los jugadores más pequeños. Sin embargo, indican una demanda masiva de servicios en Ethereum. Tal vez uno de los impulsores de la acción del precio fue Grayscale, que confirmó varias presentaciones de fideicomisos en el espacio de Finanzas Descentralizadas (DeFi).

Al cierre de esta edición, ETH había retrocedido hasta los 1.825 dólares por moneda, después de haber alcanzado los 1.853 dólares al principio de la sesión.

Los criptoinversores siguen creyendo firmemente que Ethereum tiene piernas para romper aún más alto, con 2.000 dólares siendo el próximo objetivo a la vista.

Bitcoin juega con los 50.000 dólares

El Bitcoin sigue manteniéndose muy por encima de los 45.000 dólares, estando actualmente en 47.200 dólares. Se está haciendo evidente que BTC pronto estará presionando para alcanzar un máximo histórico antes de lo esperado.

La criptomoneda líder ha visto un dramático aumento de precios en el último año. Y el último sentimiento en el mercado, junto con la carrera alcista, podría ver cómo supera su anterior máximo histórico.

La capitalización total del mercado sigue subiendo y se mantiene en la zona de los 1,4 billones de dólares con bastante comodidad. La capitalización total del mercado de altcoins ha alcanzado hoy un nuevo máximo diario de 591.000 millones de dólares. Las altcoins todavía parecen tener mucho espacio para correr.

Analyst: Hodler werden die größten Bitcoin-Gewinner in diesem Jahr sein

„HODLing“, ein Krypto-Lingo, das „Festhalten für das liebe Leben“ bedeutet, wurde als die vorteilhafteste Methode genannt, um mit Bitcoin Era groß abzukassieren. Die wackelige Bewegung des Kryptowährungsmarktes ist dafür bekannt, dass sie zu jeder Zeit verschiedene Trends auslöst.

Die Reaktion des Marktes

Die Reaktion des Marktes auf diese unstete Bewegung spiegelt sich dann in den technischen Charts wider, die am Ende Signale darüber geben, wohin sich die Kryptowährung bewegt. Zu keinem Zeitpunkt zeigen technische Indikatoren den nächsten Schritt der digitalen Vermögenswerte richtig an, daher ist die Notwendigkeit einer fundamentalen Analyse gegeben. Eines der am meisten referenzierten für die Gewinnakkumulation war schon immer HODLing, und wie der jüngste Beitrag eines Crypto-Analysten auf Twitter nahelegt, haben Inhaber die beste Chance, das größte Stück des Kuchens zu nehmen.

Der CTO der On-Chain-Analyseplattform Glassnode hat es auf sich genommen, der Community die Bedeutung der fundamentalen Indikatoren zu versichern, von denen viele auf einem Allzeithoch sind.

Es ist keine Überraschung, dass die BTC-Wale auf einem Allzeithoch sind. Diese großen Spieler wurden sowohl für den Preisanstieg als auch für einen möglichen zukünftigen Preissturz verantwortlich gemacht, obwohl Kleinanleger eine größere Rolle beim jüngsten Bitcoin-Ausverkauf spielten, der die Preise nahe an die 30.000 $-Marke brachte.

Der Anstieg der Anzahl der Wale

Der Anstieg der Anzahl der Wale, die mindestens 1 BTC halten, ist vielleicht auch nicht so überraschend, wenn man die Marktstimmung zu diesem Zeitpunkt betrachtet. Die Preisrallye vom November letzten Jahres war ein Einstiegspunkt für Käufer, die die Rallye vorweggenommen haben, daher wird erwartet, dass die Adressen der Wale nach oben gehen. Die Fundamentaldaten von Bitcoin verbessern sich ebenfalls und der Anstieg der Hash-Rate, der mit dem Beginn der bullischen Rallye zusammenfiel, ist ein perfekter Indikator dafür.

Historisch gesehen, haben Hodler das meiste Geld mit Bitcoin verdient, aber diese Gewinne kommen nicht sofort. Es erfordert, so viele Bärenmärkte wie nötig zu durchlaufen, bis der Umschwung der Preise beginnt. In den Anfangstagen von Bitcoin, als es eine intensive Marktunsicherheit gab, war das Halten vielleicht nicht die attraktivste Investitionsstrategie, aber spulen wir 10 Jahre vor, würde das Halten von Bitcoin im Wert von nur $1000 jeden zu einem Multimillionär machen.

In ähnlicher Weise könnte das Halten von Bitcoin im nächsten Jahrzehnt die profitabelste Strategie sein, da sich der Markt noch in der Anfangsphase befindet. Im Jahr 2021 wird für Bitcoin ein Anstieg von mindestens 185% vorhergesagt, was den Preis am Ende des Jahres auf mindestens $100.000 bringen wird. Wieder einmal sind nur langfristige Hodler gut positioniert, um den größten Kuchen mit nach Hause zu nehmen.

Corações e mentes vencedoras para Bitcoin

O chumbo de conteúdo para o operador do Slush Pool Braiins reflete sobre o futuro de suas ofertas no aniversário de dez anos de seu primeiro bloco.

Frequentemente encontramos Bitcoiners que afirmam que Bitcoin é imparável e que já „ganhou“. Acontece que concordamos com eles. Mas o jogo final ainda não começou, e ainda tem dois caminhos potenciais. Um é fácil; o outro é difícil.

No caminho fácil, as narrativas positivas sobre crypto Cash superam as negativas. Experimentamos um processo pacífico de adoção em massa baseado nas expectativas das pessoas por enormes benefícios individuais e sociais de dinheiro que é difícil de imprimir, censurar ou roubar. Este é o caminho que parece estar trilhado aqui no início de 2021 à medida que as barreiras regulatórias caem e a popularidade da Bitcoin aumenta.

Mas o caminho difícil também permanece aberto para nós. Neste caminho, os Bitcoiners tornam-se vilipendiados como vencedores arrogantes e arrogantes que são identificados com a frase „divirtam-se permanecendo pobres“ e se ressentem ou até mesmo são atacados por seus vizinhos menos afortunados.

Um de nós acredita que o caminho difícil é mais provável do que o caminho fácil. Independentemente das probabilidades de cada caminho, queremos que Bitcoin e Bitcoiners tomem o caminho fácil, e se pudermos aumentar a probabilidade desse resultado em até um ponto percentual, valerá a pena o esforço. Para este fim, concluímos que seguir o caminho fácil requer algum entendimento da psicologia humana que só recentemente descobrimos.

Fundamentos morais

Inspirados pela pesquisa feita pelo antropólogo cultural Richard Shweder, os psicólogos Jonathan Haidt, Craig Joseph e Jesse Graham desenvolveram a „teoria dos fundamentos morais“. Como qualquer teoria psicológica, ela deve ser tomada com um grande grão de sal. Mas os proselitistas do Bitcoin podem aprender algo com ela que pode ajudá-los a empurrar o Bitcoin para o caminho fácil em vez do difícil.

A idéia básica por trás da teoria é que a maioria da ação humana não é impulsionada por um comportamento frio, calculista e racional, como poderia ser observado no „homo economicus“ fictício. Em vez disso, nossa intuição impulsiona nossas ações, e o raciocínio lógico segue tal intuição. Para ilustrar a idéia, os psicólogos invocam uma imagem de um elefante com um cavaleiro no topo. O elefante representa nossa intuição humana, que geralmente é a força motriz de nossas ações. Ele representa padrões de pensamento que se mostraram adaptativos à medida que os humanos evoluíam e competiam para sobreviver. Enquanto o cavaleiro logicamente raciocinador pode influenciar o elefante, uma vez que o elefante começa a se mover em uma direção, ele ganha um impulso que é difícil para o cavaleiro reverter. Torna-se mais fácil para o cavaleiro construir argumentos lógicos que justifiquem a direção na qual o elefante já está se movendo.

Os psicólogos citam evidências de seis fundamentos primários da intuição de condução. Estes fundamentos são: (1) cuidado/ dano, (2) justiça/ aquecimento, (3) lealdade/ traição, (4) autoridade/subversão, (5) santidade/degradação e (6) liberdade/ opressão. Acredita-se que cada fundação esteja enraizada na dinâmica social escolhida pela evolução. Em The Righteous Mind (2012), Haidt aplica as seis fundações à política e usa a estrutura para explicar por que o conservadorismo nos EUA provou ser surpreendentemente resistente, já que se baseia em todas as seis fundações, enquanto o liberalismo se baseia principalmente em apenas duas (cuidado/muito e justiça/aquecimento).

Assim como Haidt recomenda que os líderes políticos tentem apelar para o maior número possível das seis fundações ao venderem suas políticas ao público, os Bitcoiners seriam sábios em basear suas narrativas em torno dos benefícios de Bitcoin tanto para os indivíduos quanto para a sociedade no maior número possível das seis fundações. Cada uma das seis seções seguintes inclui para cada uma das fundações (1) uma citação direta de The Righteous Mind, (2) um exemplo em negrito/italiano e (3) nossas idéias sobre como a fundação mapeia a Bitcoin.

1. Cuidados/ Danos

„A fundação Care/Harm evoluiu em resposta ao desafio adaptativo de cuidar de crianças vulneráveis. Ela nos torna sensíveis aos sinais de sofrimento e necessidade; nos faz desprezar a crueldade e querer cuidar daqueles que estão sofrendo“.

Reagimos visceralmente quando uma criatura indefesa (especialmente uma criança) é ameaçada de dano.

A narrativa negativa mais clara de Bitcoin, sentada na base do cuidado/ dano, é o aquecimento global. Os Bitcoiners estão muito familiarizados com as críticas „Bitcoin ferverá os oceanos“, e isso requer uma resposta forte.

A economia neoclássica sugere que as políticas governamentais são a solução para a „externalidade negativa“ dos gases de efeito estufa. Tais soluções vêm em duas grandes categorias: „varas“ e „cenouras“. A categoria „paus“ inclui a tributação das emissões de carbono e a limitação das quantidades totais de emissões (por exemplo, „cap and trade“). Na categoria „cenouras“ estão os subsídios pagos aos fabricantes e compradores de painéis solares, turbinas eólicas e baterias, como ocorreu com a Tesla.

¿Podría ser oro que los testigos de BTC y ETH conduzcan más alto este año?

  • El mundo de la criptografía se ha lanzado una vez más a los medios de comunicación.
  • Bitcoin y Ethereum han sido dos activos que han funcionado extremadamente bien al ver la afluencia de inversiones.

El mundo de la criptografía y los activos digitales se ha lanzado una vez más a los medios de comunicación. En los últimos meses, Bitcoin y Ethereum han sido dos activos que han funcionado extremadamente bien viendo una afluencia de inversión, ya sea minorista o institucional.

A lo largo de 2020, Bitcoin añadió un 300% a su precio con el espacio añadiendo un 600% en los últimos 12 meses.

El cofundador de Ethereum, Vitalik Buterin, ha dado su opinión de fin de año y ha revelado lo que él piensa es un escenario alcista „subestimado“ para la industria.

Escribiendo en una entrada de blog, dijo:

„Uno de los casos de toro más subestimados para la criptografía que siempre he creído es simplemente el hecho de que el oro es cojo, las generaciones más jóvenes se dan cuenta de que es cojo, y que 9 billones de dólares tienen que ir a alguna parte“.

Bitcoin ha sido comparado durante mucho tiempo con el oro como metal precioso. „Oro digital“ es un término que se usa comúnmente para describir el principal activo.

Buterin continuó añadiendo que el clima actual es inusual y que la criptografía va a jugar un gran papel en el futuro:

„un mundo donde las cadenas de bloques y las crypto cash-monedas están bien preparadas para jugar un papel importante, aunque por razones mucho más complejas de lo que mucha gente cree, y que tienen tanto que ver con las fuerzas culturales como con cualquier cosa financiera.“

Un capitalista de riesgo conocido como Fred Wilson compartió un sentimiento similar en su propio blog de Año Nuevo. Además de hablar de la pandemia COVID-19, Wilson dijo que:

„Creo que los gobiernos responderán a todos estos desafíos económicos continuando a imprimir dinero fiduciario sin restricciones y gravando y regulando las nuevas empresas innovadoras para proteger a las empresas viejas y moribundas.“

Volume record et trafic „ insensé “ brisent les meilleurs échanges de crypto-monnaie

Les échanges continuent de faire face à des problèmes d’évolutivité et de connectivité alors que le volume atteint chaque jour les nouveaux ATH, parallèlement au prix des actifs numériques.

Les gains historiques de Bitcoin entraînent des problèmes constants dans les échanges de crypto-monnaie

Jeudi, Bitcoin a dépassé 40000 dollars, puis a offert une opportunité d’achat avec sa chute à 36 550 dollars, mais les gens n’ont pas pu en profiter car ils ne pouvaient pas accéder aux plateformes. Aujourd’hui, BTC a dépassé 41960 $.

Mercredi et jeudi, Coinbase a rencontré des problèmes de connectivité .

«Nous sommes conscients et étudions les problèmes de connectivité sur Coinbase et Coinbase Pro sur les applications Web et mobiles. Nous travaillons rapidement pour rétablir le service à la normale », a noté la bourse basée à San Francisco, qui a déposé une introduction en bourse auprès de la SEC le mois dernier avec une valorisation en queue de cheval de 28 milliards de dollars.

Ce n’est même pas la première fois que la communauté crypto se plaint depuis longtemps, avant même la course haussière de 2017, de cela sans aucune solution

Un autre échange de crypto-monnaie populaire, Binance , est aux prises avec des problèmes de mise à l’échelle similaires. Son PDG Changpeng Zhao a promis d’ajouter plus de capacité de serveur lors de la panne de décembre.

Ces perturbations dans les échanges cryptographiques résultent d’une augmentation rapide des prix qui leur apporte de plus en plus de trafic. Lorsque BTC a franchi le cap des 10 000 $ en juin, Coinbase a connu une multiplication par cinq du trafic en quatre minutes.

Le trafic Coinbase est passé de 23,73 millions en octobre à 47,97 millions en décembre, selon Similar Web. Pendant la même période, le trafic de Binance est passé de 32,5 millions à 56,27 millions.

Le volume des échanges a également atteint de nouveaux records.

«Binance connaît des volumes d’ATH. Les utilisateurs peuvent subir des retards en raison de la volatilité extrême du marché », a tweeté la bourse vendredi.

Bitcoin gaat kort voorbij 38.000 dollar om nieuwe ATH aan te raken; is 40.000 dollar de volgende?

Een andere dag, een andere ATH voor Bitcoin. Binnen enkele uren nadat Bitcoin de $37.000-markering had doorbroken, ging ’s werelds grootste cryptocentrische valuta de $38.000-markering voorbij, waarbij nog een ATH werd opgenomen.

BTC weer gevallen

Op het moment van schrijven was BTC weer gevallen, met de crypto ter waarde van $38.001 na correcties. BTC viel echter pas na het opnemen van een ATH van $38.187 op de grafieken.

Het is begrijpelijk dat het optimisme en het bullish sentiment in de markt hoog is, waarbij on-chain analist Willy Woo voorspelt dat de markt waarschijnlijk een BTC dubbelpompmarkt zal zien als de prijs in hetzelfde tempo blijft stijgen. Volgens Woo heeft BTC in 2013 dubbel gepompt op basis van een enorme kapitaalinstroom, terwijl ETH dubbel gepompt is in 2017 na een enorme kapitaalinstroom.

„BTC wordt in 2021 geconfronteerd met een institutionele instroom“, legt hij uit, en voegt eraan toe dat dit gebeurt wanneer grote instroom wordt geïnjecteerd in een „kleinschalig goed“.

Volgens Glassnode zit er namelijk vertrouwen in deze bullish rally, vooral omdat deze wordt gedreven door langetermijnhouders van BTC.

De verandering in het aanbod van Bitcoin

De verandering in het aanbod van Crypto Bull dat zich tussen de deelnemers beweegt, zoals te zien is in de bovenstaande grafiek, laat dit zien naarmate er meer munten van vloeibare houders of handelaren naar illiquide houders (langlopende houders) verschuiven.

Nu langlopende houders van Bitcoin zijn gegroeid en meer en meer in de winkel van het waardeverhaal kopen, hebben verschillende instellingen zoals Fidelity, JP Morgan, Bloomberg, Guggenheim en Citibank Bitcoin de afgelopen maanden ook als Gold 2.0 herkend.

In feite, steeg de crypto-asset ook naar een $700 miljard marktcap, en sloot zich aan bij Facebook voor $750 miljard en Tesla voor $716 miljard. Bitcoin, ergo, is een aanwinst met een van de grootste marktkapitalisaties ter wereld op dit moment.

Tot slot gaf Bitcoin’s rally op de prijsgrafieken ook een impuls aan de grotere crypto-markt, met de cumulatieve marktkapitalisatie van de sector die tussen 6 en 7 januari 2020 voorbij de $1 biljoen ging.

In het licht van de prestaties van Bitcoin en de algemene bullishness in de markt, is de meest pertinente vraag misschien wel deze – Welk niveau zal daarna vallen? Is 40.000 dollar de volgende?

Aktien und Bitcoin sind massive Blasen, warnt der langjährige Bär David Rosenberg

Marktbewertungen sind um 20%-30% überbewertet, warnt Wall Street David Rosenberg
Der langjährige Marktbär David Rosenberg warnt Investoren, dass der Aktienmarkt und Bitcoin massive Blasen sind.

Der Ökonom und Stratege zitiert überfüllte Trades inmitten einer kämpfenden wirtschaftlichen Kulisse für seine Bedenken.

„Basierend auf unserer [Aktienmarkt] Bewertung Arbeit, wir sind irgendwo von 20% bis 30% überbewertet, basierend auf einer ganzen Reihe von verschiedenen Metriken,“ die Rosenberg Research Präsident sagte CNBC „Trading Nation“ letzte Woche.

Rosenberg, der von 2002 bis 2009 als oberster nordamerikanischer Ökonom von Merrill Lynch tätig war, ist für seinen Pessimismus in den letzten Jahren bekannt. Im Jahr 2019 sagte er den Investoren, dass eine Rezession praktisch unvermeidlich sei.

Im vergangenen Frühjahr milderte er seine negative Haltung gegenüber dem Markt in der Sendung „Trading Nation“ ab und beteuerte, dass er Aktien nicht hasse, weil die beispiellose Unterstützung durch die Federal Reserve noch jahrelang anhalten könnte. Der Schlüssel ist laut Rosenberg im Moment, wachsam zu sein.

Wahrscheinlich wird er nicht so bald platzen

„Was den Stiefel zusammenhält, sind im Grunde die Nullzinsen. Solange die Zinsen so bleiben, wie sie sind, wird diese Blase, in der wir uns befinden, wahrscheinlich nicht so bald platzen, es sei denn, wir haben einen wirklich dramatischen Rückschlag in der wirtschaftlichen Aktivität“, sagte er. „Wir müssen aber verstehen, dass wir in eine Blase investieren.“

Die großen Indizes beginnen das Jahr 2021 auf Rekordniveau. Der S&P 500 und der Dow schlossen am Donnerstag auf Allzeithochs und legten im vergangenen Jahr um 16,3% bzw. 7,3% zu. Der technologielastige Nasdaq verpasste ein neues Rekordhoch nur knapp, hatte aber sein bestes Jahr seit 2009 – ein Plus von fast 44%.

Rosenberg meidet auch den Bitcoin, der ebenfalls gerade einen Monsterlauf hinter sich hat. Er überschritt am Wochenende zum ersten Mal die Marke von $30.000 und schloss 2020 auf einem Rekordhoch. Die Kryptowährung sprang in diesem Jahr um 305%, was die beste Jahresperformance seit 2017 ist.

„Die parabolische Bewegung in Bitcoin Rush in einem so kurzen Zeitraum, ich würde sagen, für jedes Wertpapier, ist höchst abnormal,“ sagte Rosenberg, der es für die größte Marktblase im Moment hält.

Für die nächsten 12 Monate plant Rosenberg, die Gewinner des letzten Jahres zu meiden. Zu seiner Top-Strategie gehören die Nachzügler Versorger und Energie.

„Was ich im Rahmen dieses blasigen Aktienmarktes tatsächlich tun möchte, ist in die Bereiche zu investieren, die nicht blasig sind und die ein großes Aufholpotenzial haben„, sagte er. „Die gibt es nämlich.“

Doch es gibt eine Ausnahme: Gold, das gerade sein bestes Jahr seit einem Jahrzehnt hinter sich hat. Rosenberg sieht es als einen sicheren Hafen an.

„Es hat 1/5 der Volatilität von Bitcoin,“ sagte Rosenberg. „Ich war sehr bullish auf Gold und ich bleibe bullish auf Gold.“

Das Edelmetall beendete das Jahr bei $1.895,10 pro Unze, ein Bruchteil eines Prozents unter den Allzeithochs.

Offenlegung: David Rosenberg ist dabei, SPX-Puts zu kaufen. Er besitzt Energie und Pipelines (Versorger) und Gold.